Adventstagebuch – Idee #7

Nach den tollen Ideen #5 und #6 von Krausli zeig ich euch heute eine Möglichkeit, einen Umschlag als Grundlage zu verwenden. Bastelt diese Seite nach oder lasst euch nur davon inspirieren -nehmt mit eurem Werk aber auf jeden Fall am Papiria Gewinnspiel teil!

Die Maßangaben hier sind in Inch, mit dem Faktor 2,5 (ganz genau wäre es 1“=2,54cm) lassen sie sich aber auch ganz leicht in Zentimeter umrechnen. Und keine Sorge, es wird fast nichts gemessen, da bin ich nämlich gar nicht gut drin!

Material:

Designpapier

 Designpapier

1x Umschlag

Kleber oder Klebeband

Fotokleber (nach Gutdünken)

Papierschneider oder Lineal und Schere

Falzbein und Falzbrett, eine andere Falzmöglichkeit oder einfach ohne Hilfsmittel falten

Optional

Eyelet und Eyeletsetzer

Sternstanzformen und Papierreste

Bänder

Tagstanzform groß und klein

Stanze Hirsch

  1. Den Umschlag hochkant mit der offenen Seite nach oben und der Klappe nach rechts öffnend hinlegen, Designpapier in Größe des Umschlags markieren, allerdings 1-2cm schmaler als der Umschlag breit ist -rote anstatt grüner Linie- ..

2. ..schneiden und rechtsseitig mittig einen Halbkreis ausstanzen. Hier hab ich einen 1“ Stanzer benutzt

3. Kleber auf der roten Fläche auftragen, dabei den ganz rechten Rand freilassen (gelb markiert) wegen der schmaleren Breite; dann aufkleben

4. Ein weiteres Stück Designpapier auf die Klappe legen, Höhe und Breite markieren, schneiden

5. Das fertige Stück Designpapier auf ein weiteres Designpapier legen, abmessen und schneiden, um ein Gegenstück für die zweite Seite der Klappe zu erhalten

6. Auf der rot markierten Fläche Kleber auftragen und die innere Seite aufkleben 

7. Dann außen ebenfalls Kleber auf der rot markierten Fläche auftragen und das Papier für außen aufkleben, optional die Ecken runden

8. Zum Schluss noch im linken Rand ein Eyelet setzen und ein Band zum Verschließen daran befestigen. Man kann das Band natürlich auch vorher schon unter dem Designpapier festkleben oder später und dann die Klebestelle auf dem Designpapier mit etwas Deko verbergen. Zu guter letzt hab ich hier mit ein paar ausgestanzten Sternen und einem Anhänger dekoriert.

9. Optional: Ich hatte den Umschlag für den Nikolaustag geplant, deshalb wollte ich mich nicht damit begnügen, einfach ein paar Fotos in den Umschlag zu stecken, sondern hab noch ein ganz einfaches mini Minialbum gemacht, was dann im Umschlag stecken kann, es bietet Platz für mindestens vier kleine Fotos

10. Einen Bogen Designpapier auf 6“ Höhe und 12“ Breite zuschneiden und längs bei 3“, 6“ und 9“ falzen

11. Dann quer am unteren Ende bei 1,5“ falzen und hochfalten

12. Jetzt zieharmonikaartig falten, – erst bei 6“ und dann in die entgegengesetzte Richtung zurück nach innen, bei 3“..

..und dann ebenfalls bei 9“, sodass eine richtige Zieharmonika entsteht, die Taschen liegen letztendlich innen

13. Wer doppelseitiges Designpapier benutzt hat, oder es innen weiß lassen möchte, kann den nächsten Schritt überspringen – ansonsten: Designpapier auf ca. 5“ Höhe zuschneiden und jeweils pro ‚Feld‘ markieren und schneiden, es müssten vier Stücke mit knapp 3“ Breite herauskommen 

14. ..und aufkleben. Weiter mit dem Album: Nun an den rot markierten Stellen Kleber auftragen und festkleben, es ergibt sich eine kleines Album mit 4 Seiten und jeweils einer kleinen Tasche

15. Für die Fotos habe ich mir dann noch vier anhängerförmige Fotomatten ausgestanzt und in die Taschen verteilt. Man kann die Fotos aber natürlich auch direkt einstecken, oder auf normalen Fotomatten klebend oder ganz ohne Unterlage. Die Fotomatten hab ich zum Schluss dann noch mit extra Minianhängern und Bändern verziert, und für das Album kleine Sternchen auf die Taschen geklebt

16. Zuletzt für den Verschluss eventuell noch ein Eyelet außen in die erste Seite  einsetzen, etwas Band daran Knoten, das Cover verzieren und in den Umschlag stecken – fertig!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.