Merry Christmas Gift Card Book

Anzeige

Hallo zusammen!

Heute erwartet euch eine riesige Bilderflut.
Ich habe mich mal wieder an ein Gutschein – Buch gemacht, denn Weihnachten steht ja schon vor der Tür. Bestimmt werde ich es da sehr gut gebrauchen können.
Hier seht ihr schon mal das Cover von dem Buch.


Die niedlichen kleinen Kerle sind aus dem Stempel Set „Winter Wonderland Phoebe“ von Woodware.  Koloriert habe ich die Stempelabdrücke mit meinen Prismacolor und anschließend ausgeschnitten.
Auf dem Buchcover habe ich als erstes eine Mattung darauf gesetzt und darauf den Magneten für den Verschluss befestigt.
Das eigentliche Buch habe ich aus CS gewerkelt.

Für die zweite Mattung habe ich ein Rechteck mit genähtem Rahmen ausgestanzt und anschließend mit dem Schneeflocken-Embossingfolder geprägt. Die Schneeflocken habe ich dann noch etwas betont, in dem ich mit dem Metallic Wax leicht darüber gegangen bin.
Die verschneiten Hügel habe ich aus dem DSP von Kaisercraft ausgestanzt und darauf geklebt.
Darüber habe ich die kolorierten Kerlchen arrangiert und in verschiedenen Höhen befestigt.

Den Text und die kleinen Schneeflocken sind aus Spiegelkarton ausgestanzt und ebenfalls befestigt.
Und somit hatte ich schon mal das Cover.
Die Innengestaltung habe ich nicht ganz so aufwendig gemacht.
Hier kamen hauptsächlich Stanzteile zum Einsatz.

Auf der linken Innenseite habe ich zuerst eine weiter Mattung angebracht und darauf noch eine kleine Tasche aus DSP gewerkelt.
Hier kann der Gutschein verstaut werden und auch einige persönliche Worte können verstaut werden.

Auf der rechten Seite des aufgeschlagenen Buches habe ich eine kleine Szene gestaltet.
Hierfür habe ich in Hintergrund nochmals das DSP von Kaisercraft verwendet.
Darauf habe ich einen Rahmen gesetzt, der im ZickZack gefaltet ist. Von außen sieht es dann wie Buchseiten aus.
Innen habe ich die Falzen genutzt um meine Szene zu befestigen.
Die Bäume, das Reh und auch die Schneeflocken sind aus dem Set „Holiday Shadow Box“ von Sizzix.
Auch hierfür habe ich wieder den Spiegelkarton verwendet.
Um eine schönere Front zu bekommen, habe ich aus dem CS einen Rahmen geschnitten und ihn auf die „Buchseiten“ darauf gesetzt.

Von außen habe ich die Buchseiten noch ganz leicht mit goldener Pigmentfarbe gewischt. Es ist ein kleines Detail, was nicht unbedingt sein musste, aber es rundete das Gesamtbild noch ab.

Auf der Buch-Rückseite habe ich eine weiter Mattung aufgesetzt und den Verschluss zu verdecken.

Da sie mir allerdings zu langweilig war, hat dort der kleine Pinguin aus dem Stempel-Set seinen Platz gefunden.
Ihn habe ich ebenfalls mit den Prismacolor-Stiften koloriert.

Und dann war mein Werk endlich vollendet.
Es hat mal wieder richtig Spaß gemacht, so ein zeitintensives Projekt zu gestalten.

Ich wünsche euch jetzt noch eine schöne Restwoche
eure
-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s