Spooky Light

Anzeige

Hallo zusammen!

Heute habe ich ein spooky Windlicht für euch.

Für dieses Windlicht habe ich als Basis eine ShadowCard genommen.

Somit kann es auch noch in einem Briefumschlag versendet werden.

Die Grundmaße des CS ist 11cm x 15cm.

Davon habe ich zwei Stück geschnitten und beiden an den Seiten bei 1cm und 2,5cm gefalzt.

Als nächstes habe ich mir ein Stück CS genommen und daraus die Eule gestanzt.

Mir gefällt dieses Die total gut zu Halloween bzw. zum Herbst.

Die Aussparung habe ich dann mit Transparentpapier hinterlegt und geprägt.

Ich habe dafür einen Prägefolder von Tim Holtz verwendet, aber ihr könnt auch jeden anderen verwenden.

Die Kanten habe ich dann noch mit Distress Ink in schwarz gewischt.

Das verleiht dem ganzen noch ein wenig mehr Ausdruck.

Die Eule habe ich noch etwas hervorgehoben in dem ich sie mit den Nuvo Crystal Drops bearbeitet habe. Leider kommt es auf dem Foto nicht so gut heraus.

Einige Fledermäuse runden das Bild noch etwas ab.

Diese habe ich aus schwarzem CS ausgestanzt.

Da es mir doch irgendwie etwas düster war, brauchte ich noch einen Eyecatcher.

Dafür habe ich den kleinen, niedlichen Kürbis in schwarz gestempelt und anschließend mit Copics coloriert und ausgeschnitten.

Dieses Mal habe ich bewusst keine passende Stanze dafür verwendet, da mich der weiße Rand hier gestört hätte.

Den Text habe ich auf lila CS gestempelt.

Dafür habe ich zuerst mit den Distress Oxide in gelb gestempelt und anschließend weiß darüber gesetzt und danach den CS in Bannerform geschnitten.

Um den Effekt des Nebels noch etwas zu verstärken, habe ich das gruselige Haus aus schwarzem CS ausgestanzt und ebenfalls mit Transparentpapier hinterlegt.

Die Fester habe ich mit einem orangenem Copic Marker angemalt.

Dieses kommt dann besonders gut zur Geltung, wenn ein LED-Teelicht dahinter „angezündet“ wird.

Das schwarze Haus habe ich dann einfach nur noch hinter die Eule und das Transparentpapier geklebt.

Nach dem dann die Front gestaltet war, habe ich alle Falz-Linien nach gezogen und beiden Stücke zusammen geklebt.

Und hier seht ihr nochmal den Unterschied:

                                   

Windlicht ausgeschaltet                                                                                                Windlicht angeschaltet

Ja, und schon war mein Windlicht fertig.

Jetzt wünsche ich euch noch eine schönes und kreatives Wochenende

eure

-Stempeldreams76-

Verwendete Materialien:

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s