House Mouse gratuliert

Vor einiger Zeit habe ich Euch gezeigt,

in dem Post:

wie ich jemanden erklärt habe House Mouse zu colorieren.

Die Karte ist nun fertig gestaltet von mir.

Wer House Mouse Stempel sucht, findet sie:

Das Motiv glänzt dank dem Spray:

Die Eckenswirls sind nicht gekauft, sondern von mir selbst erstellt.

 Alles was ich matte, matte ich mit 0,5 cm Rand insgesamt.

So sind auf jeder Seite 0,25 cm Mattung.

Mattung ist:

der Rand des Hintergrundpapiers.

Zum leichteren Verständnis die Maße meiner Karte:

Hier geschnitten:

Für mich üblich ist das Arbeiten anhand eines Sketches,

was ich in diesem Fall auch tat,

doch später wich ich davon ab, wie Ihr gleich sehen werdet.

 Ich klebe lieber mit Silikon als mit 3 D Pads.

Die 3 D Pads kleben nur temporär,

nach einer gewissen Zeit lösen sich die Pads vom Werk.

So sah die Karte fertig aus,

 doch mir fehlt ein Text und so veränderte ich sie.

Hier eine Nahaufnahme meiner Coloration:

 Eure Lizzy
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s